Champignon-Brokkoli Cremesuppe | VEGAN |

Heute gab es bei mir eine lecker, cremige Champignon-Brokkoli Suppe. Der Brokkoli gibt der Suppe einen besonderen Geschmack und passt perfekt zu den Champignons. Auch wenn ich nicht so der Suppen Typ bin, hat sie mir sehr gut geschmeckt.
Mir reicht Suppe allein allerdings meistens nicht, deswegen habe ich später dann noch Hirse unter die Suppe gemischt. Sehr lecker. Schmeckt bestimmt auch gut mit etwas Reis :)


Champignon-Brokkoli Cremesuppe
2-3 Portionen

-250g frische Champignons
- 100g Brokkoli Rösschen
- 1 Zwiebel
- 1 Pk. Hafer Cuisine
- 300ml Gemüsebrühe
- ca. 2 EL Sojasauce
- 2 EL Margarine
- 2 gehäufte TL Kartoffelmehl oder Stärke
- Knoblauch, Pfeffer
- Schnittlauch & Petersilie

Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel klein schneiden und in erwärmter Margarine zusammen mit den Champignons kurz anbraten. Kartoffelmehl drüber streuen, vermischen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Sojasauce und Brokkoli Röschen dazu geben. Alles köcheln lassen bis de Champignons gar sind. Danach ein paar der Champignons heraus nehmen, den Rest im Topf mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe verarbeiten. Die anderen Champignons wieder dazu geben. Mit Knoblauch und Pfeffer abschmecken. Ggf. noch etwas andicken mit Kartoffelmehl/Stärke, je nach Geschmack. Auf Teller mit frischen Kräutern anrichten. Fertig :)






Kommentare