Mohn-Käse Camembert | VEGAN |



Mohn-Käse Camembert <3

Ihr fragt euch nun bestimmt: "Was hat Mohn mit Camembert zu tun?"
So ganz genau, weiß ich ja ehrlich gesagt nicht mehr wie Camembert schmeckt, aber wenn der Mohn zerbissen wird, dann erinnert der Geschmack mich doch irgendwie an Camembert. Deswegen passt er so gut in diesen veganen Käse und zaubert dadurch ein leichten Camembert Geschmack. Der Käse wird wieder etwas fester und ist aufgrund dessen natürlich auch wieder gut zum frittieren oder überbacken geeignet.

Da meine Waage, wie bereits erwähnt, hinüber ist, hab ich leider nur ca. Angaben. Ich hoffe es kommt trotzdem hin.

- ca. 50g Cashewkerne
- ca. 30g blanchierte Mandeln
- 3 EL Flohsamenschalen
- 250ml kochend heisses Wasser
- 1 EL Alsan
- 1 EL Leha universelle Schlagcreme
- 1 EL Zitronensaft
- 1 1/2 EL Mohn
- 1 TL Salz
- Klecks Senf
- 2 TL Hefeflocken
- Prise Pfeffer
- evtl. eine Prise Knoblauchgranulat nach Geschmack

* Cashew- & Mandelkerne in heissem Wasser 2 Stunden einweichen
* Flohsamenschalen in 250ml heissem Wasser für 2 Stunden gelieren lassen. Bei mir ist das ganze durch das kochende Wasser, ein recht festes Gelee geworden
* Alsan erwärmen, damit es flüssig wird
* die Kerne abgießen und zusammen mit dem Flohsamengelee, der geschmolzenen Alsan und allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer gut vermixen. Ggf. nochmal mit Gewürzen abschmecken
* nun am besten in eine kleine runde Tupperdose oder Glasschale (wenn ihr gebratenen Back-Camembert machen wollt, sollte das Gefäß vom Umfang nicht zu groß sein, da der Käse sich sonst nicht mehr so gut mit dem Reis Papier eindecken lässt) geben und fest reindrücken, so dass sich die Luftlöcher dazwischen noch ein wenig schließen. Dann das ganze im Kühlschrank für einige Stunden abkühlen und fester werden lassen
Fertig :)

Gebratener "Back-Camembert" auf Toast mit Erdbeermarmelade <3


Soja-Gemüse Pfanne in Erdnusscreme | VEGAN |



Heute gibt es mal wieder Blumenkohl. Blumenkohl enthält viel Vitamin C und Folsäure. Die Soja-Medaillons bringen einiges an Eiweiß und Eisen mit. Zwar ist die Erdnusscreme natürlich sehr reichhaltig, aber sie passt einfach perfekt zu der Soja-Gemüse Pfanne.
Meine Waage ist leider kaputt. Also wundert euch nicht über die Tassenangabe bei den Erbsen *g



Soja-Gemüse Pfanne in Erdnusscreme <3
2-3 Portionen

- 10-12 Soja-Medaillons
- Gemüsebrühe
- 1 TL Hefeextrakt

- 1/2 Blumenkohl
- 1 Tasse (250ml) gefrorene Erbsen
- 2-3 Knoblauchzehen
- ca. 100g frische Champignons
- Hähnchengewürzsalz
- Prise Rosmarin
- Salz & Pfeffer
- Öl

- ca. 100ml Gemüsebrühe
- ca. 100ml Leha universelle Schlagcreme oder Soja Cuisine
- 2 EL Erdnussmus
- 2 TL Mehl
- bißl Wasser

* Kochende Gemüsebrühe mit Hefextrakt mischen und die Soja-Medaillons darin einweichen
* Blumenkohl kleinschneiden und Salzwasser ca. 10 Minuten gar kochen. Nach 8 Minuten die gefrorenen Erbsen dazugeben
* Knoblauchzehen kleinschneiden. Soja-Medaillons leicht ausdrücken (Gemüsebrühe nicht weggießen, wird gleich noch gebraucht) und ggf. kleiner schneiden. Zusammen mit den Knoblauchstückchen in Pfanne mit heissem Öl anbraten. Mit ein wenig Hähnchengewürzsalz und einer Prise Rosmarin würzen
* Champignons ggf. klein schneiden, mit in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Evtl. noch etwas Öl nachgeben
* Blumenkohl & die Erbsen abgießen und mit in die Pfanne geben
* ca. 100ml Gemüsebrühe und 100ml Leha universelle Schlagcreme zum kochen bringen und das Erdnussmus einrühren bis es sich aufgelöst hat. 2 TL Mehl mit ein wenig kaltem Wasser mischen und in die Erdnussmischung rühren.
* die Erdnusscreme nun mit in die Gemüsepfanne geben und alles mit Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)

Gebratene Champignons mit Sonnenblumenkernen | VEGAN |


Champignons waren im Angebot, da musste ich einfach zuschlagen. Aber Champignons allein, war mir zu langweilig, deswegen habe ich Sonnenblumenkerne dazu gemischt und es passte perfekt. Sehr lecker und die Sonnenblumenkerne zaubern noch zusätzliche Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Vitamin E, Vitamin B3 usw. in das Gericht. :)

Gebratene Champignons mit Sonnenblumenkernen <3

- ca. 250g frische Champignons
- 1 Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 2-3 EL Sonnenblumenkerne
- 1 EL Rotwein
- 1 EL Zitronensaft
- 1 EL getrocknete Petersilie
- ca. 1 TL Oregano
- Salz & Pfeffer
- Öl

* Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in Pfanne mit Öl glasig anbraten
* Champignons dazugeben, leicht salzen, kurz anbraten und mit Rotwein und Zitronensaft ablöschen
* weiterbraten bis die Champignons die gewünschte Konsistenz haben. Ich mag es lieber, wenn sie noch etwas fester sind
* Petersilie unter die Champignons mischen. Mit Oregano, Salz & Pfeffer abschmecken. Sonnenblumenkerne dazu mischen
Fertig :)

Linsen-Auberginen Pfanne | VEGAN |


Auberginen könnte ich fast jeden Tag essen. Und zusammen mit Linsen ergibt das ein sehr leckeres und gesundes Gericht. Linsen enthalten zudem viel Eisen :)

Linsen-Auberginen Pfanne <3
2 Portionen

- 100g rote Linsen
- 1 Aubergine
- 1 Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- 50g Rosinen
- 25g Cashewkerne
- 1 EL dunkler Balsamico
- Prise Rohrohrzucker
- Gemüsebrühe
- Salz & Pfeffer
- Öl

* Linsen in Gemüsebrühe 7 Minuten kochen. Dann die Rosinen dazugeben und weitere 3-5 Minuten kochen
* Zwiebel & Knoblauchzehe kleinschneiden und in Öl glasig anbraten. Klein geschnittene Aubergine dazugeben, salzen und ebenfalls anbraten
* Linsen & Rosinen abgießen und mit in die Pfanne geben
* 1 EL Balsaimco unter das Gemisch rühren und mit ner Prise Rohrohrzucker bestreuen
* Cashewkerne kleinhacken und mit in die Pfanne geben
* Umrühren und noch einige Minuten brutzeln lassen. Danach mit Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)

Polenta-Pizza | VEGAN |


Heute war mir nach Pizza. Zudem hatte ich noch Maisgrieß im Schrank, der langsam mal weg musste. Deswegen gab es heute Polenta-Pizza. Total lecker und soweit ich informiert bin, auch Glutenfrei.. also falls jemand aufgrund einer Glutenunverträglichkeit drauf achten muss. :)

Polenta-Pizza <3
1 Pizza. 2 Portionen

- 350-400 ml Soja-Reis Drink
- 200 g Polenta
- 1 EL Alsan
- 1 TL Salz
- 1/2 TL  Korianderpulver
- gute Prise Kurkuma

- 1/2  Aubergine
- 1/2 grüne Paprikaschote
- 1/2 rote Paprikaschote
- 1 Tomate
- 1 Zwiebel
- 1 TL Oregano
- 1 TL Majoran
- 1/2 TL Thymian
- Prise Rosmarin
- Salz & Pfeffer

- Tomatenmark
- Pizzagewürz
- Basilikum-Mozzarella, Cashew-Hefeschmelz Brie oder einen anderen veganen Käse nach Geschmack
- Öl
- Chili-Gewürzmischung


* Soja-Reis Drink und Alsan erwärmen, Salz, Koriander & Kurkuma dazugeben. Wenn die Alsan flüssig geworden ist, Polenta einrühren. Auf niedriger Stufe 5 - 10 Minuten quellen lassen und zwischendurch immer umrühren, damit nichts anbrennt. Danach beiseite stellen und weiter quellen lassen
* Zwiebel kleinschneiden und in Öl glasig anbraten. Aubergine & Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Kurz anbraten und dann Oregano, Majoran, Thymian & Majoran dazugeben. 
* Tomate in Würfel schneiden, zum Gemüse geben und mit Salz & Pfeffer abschmecken
* Polenta auf Backblech mit Backpapier zu einer Pizza formen. Das geht am besten mit feuchten Händen. 
* Tomatenmark darauf verteilen (geht ebenfalls am besten mit den Fingern) und dann das Gemüse darüber geben
* Basilikum-Mozzarella in Scheiben schneiden, auf der Pizza verteilen, Pizzagewürz drüber streuen und das ganze auf der untersten Schiene bei 200 Grad im Backofen backen.
* nach ca. 15 Minuten die Temperatur auf 220 Grad erhöhen und weitere 5-10 Minuten backen
* wer den Käse gerne etwas braun haben möchte, setzt das Backblech zum Schluss für wenige Minuten auf die höchste Schiene
* die fertige Pizza mit Chili-Gewürzmischung bestreuen
Fertig :)



Grün-gelber Frühstücks Shake | VEGAN |

Grün-gelber Frühstücks Shake <3

Vor ein paar Tagen habe ich ja bereits das Rezept für den Grün-gelben Frühstücks Smoothie gepostet. Ein wenig abgewandelt schmeckt das ganze auch als Shake super lecker. Dafür braucht ihr:

- 1 Banane
- 1/2-1 kl. Salatherz
- 200ml Maracujasaft
- 300ml Soja-Reis Drink
- 100ml Orangensaft
- 100ml Brottrunk
- 10-15 Mandeln (wenn euer Mixer nicht so stark ist, dann vorher einige Stunden in Wasser einweichen oder geriebene Mandeln nehmen)
- 3 EL Haferflocken
- 1 TL Leinsamenöl

Bärlauch-Petersilien Aufstrich/Pesto | VEGAN |

Ebenfalls auf dem Foto zu sehen: Frischkäse aus Soja-Joghurt

Dieser Aufstrich schmeckt fantastisch, sofern man Bärlauch/Knoblauch mag. Und Petersilie enthält sehr viel Eisen.
Je mehr Kerne ihr verwendet, desto fester wird das ganze. Gebt ihr mehr Öl hinzu, wird die Masse wieder etwas weicher. Der Aufstrich ist länger haltbar, wenn ihr ihn in ein kleines Glas gebt und oben drüber etwas extra Öl gießt.


Bärlauch-Petersilien Aufstrich/Pesto

- 1-2 Hände voll Bärlauch
- 1 -2 Hände voll Petersilie
- 1-2 EL Zitronensaft
- Sonnenblumenkerne nach Geschmack (geht auch super mit anderen Kernen z.B. Mandeln oder Pinienkerne oder auch alles zusammen)
- Olivenöl nach Geschmack
- Rapsöl nach Geschmack
- Salz & Pfeffer

* alles mit einem Stabmixer gut pürieren

Kidneybohnen-Gemüse Puffer/Burger | VEGAN |


Kidneybohnen-Gemüse Puffer/Burger <3
Menge reicht für 7-10 Burger oder 10-15 Puffer

Der Teig eignet sich sowohl für Puffer als auch für Burger. Pur mag ich es am liebsten als Puffer, weil das ganze dann einfach ein wenig knuspriger wird.
Für Burger einfach etwas dickere Buletten formen und anbraten :)
Super lecker und sehr gesund.

- 1 Dose Kidneybohnen
- 1 Zwiebel
- 2 Möhren
- 1 kl. Kohlrabi
- 2 Kartoffeln
- 2 Knoblauchzehen
- 10 EL feine Haferflocken
- 7-10 EL Paniermehl
- 3 EL Sojasauce
- 3-4 TL Majoran
- 1-2 TL Chiligewürzmischung
- 1 TL Salz
- Pfeffer

- 2 gehäufte TL Stärke
- 2 TL Mehl
- Wasser

- Öl

* Kidneybohnen abgießen und mit einem Stampfer zerstampfen
* Zwiebel, Möhren, Knoblauch, geschälte Kohlrabi & Kartoffeln in einen Zerkleinerer geben und kleinhexeln. Wenn nicht vorhanden, dann per Hand kleinraspeln
* aus Stärke, Mehl und ein wenig Wasser einen dickflüssigen Brei anrühren
* nun alle Zutaten miteinander verkneten. Geht am besten mit der Hand. Beim Paniermehl mit 7 EL anfangen.
Der Teig darf nicht zu weich aber auch nicht zu fest werden, sonst zerfällt es beim anbraten. Ggf. nochmal nachwürzen
* mit der Hand kleine Burger oder dünnere Puffer formen und in der Pfanne mit Öl anbraten
Fertig :)


Grün-gelber Frühstücks Smoothie | VEGAN |



Grün-gelber Frühstücks Smoothie <3
ca. 750ml

Ich tu mich ein wenig schwer mit grünen Smoothies. Wenn's Gemüse zu stark rausschmeckt, ist das meistens nicht mehr so wirklich mein Fall.
Romana Salatherzen eignen sich allerdings super für grüne Smoothies, wenn man sich langsam herantasten will. Denn die Salatherzen haben keinen extremen Eigengeschmack.
Ihr braucht:

- 1 Banane
- 1/2 Mango
- 1/2 -1 ganzes Salatherz
- 200ml Maracujasaft
- 300ml Wasser
- 1 EL Zitronensaft
- 100ml Brottrunk
- 3 EL Haferflocken
- 1 TL Leinsamenöl


Basilikum-Mozzarella | VEGAN |


Basilikum-Mozzarella <3
Perfekt für veganen Tomaten-Mozzarella Salat, aber auch pur sehr lecker und sicherlich auch super geeignet für Pizza :)
Schmelzverhalten wie auch schon bei den zwei vorherigen Cashew-Hefeschmelz Brie & Cashew-Hefeschmelz Mozzarella. Verläuft ein wenig, zieht leicht Fäden. Also auch zum überbacken usw. perfekt geeignet :)



- 50g Cashew Kerne
- 2 EL Flohsamenschalen
- 180ml heisses Wasser
- 20g Alsan
- 10-15 Blätter frischer Basilikum
- 1 EL Zitronensaft
- 1/2 TL Salz
-  Prise Pfeffer

* Cashew Kerne 2 Stunden in Wasser einweichen
* Flohsamenschalen mit 180ml heissem Wasser übergießen und 2 Stunden quellen lassen
* Alsan erwärmen, damit sie flüssig wird
* Cashew-Kerne abgießen und dann zusammen mit dem Flohsamengelee, der geschmolzenen Alsan und allen anderen Zutaten, ausser dem Basilikum, in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer gut durchmixern.
* zum Schluss die Basilikum Blätter hinzugeben und nochmal kurz durchmixern
* in eine kleine Glasschale füllen und abgedeckt im Kühlschrank für ca. 3 Stunden ein wenig fester werden lassen
Fertig :)

Auberginen-Kürbispfanne mit Kichererbsen | VEGAN |


Kürbiszeit ist zwar so gut wie vorbei, aber vielleicht habt ihr ja auch noch einen irgendwo rumliegen. Ansonsten, die nächste Kürbiszeit kommt bestimmt :D

Auberginen-Kürbispfanne mit Kichererbsen <3
2 Portionen

- 1/2 kleiner Hokkaido Kürbis
- 1 Aubergine
- 1 Dose Kichererbsen
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- Kreuzkümmel
- Salz & Pfeffer
- Öl
- Petersilie

* Aubergine in Würfel schneiden, salzen und 30 Minuten ziehen lassen
* Kürbis in kleine Würfel schneiden, in Pfanne mit Öl anbraten, zwischendurch leicht salzen und braten bis der Kürbis weich wird. Danach beiseite stellen
* Auberginenwürfel in Öl anbraten, danach beiseite stellen
* Zwiebel kleinschneiden und in Pfanne glasig anbraten. Aubergine, Kürbis, Kichererbsen und klein geschnittene Knoblauchzehen dazugeben, mit Kreuzkümmel, Salz & Pfeffer abschmecken und alles nochmal kurz brutzeln lassen
* mit klein geschnittener Petersilie auf einem Teller anrichten
Fertig :)

Frischkäse/Quark aus Soja-Joghurt | VEGAN |

Ebenfalls auf dem Foto zu sehen: Bärlauch-Petersilien Aufstrich/Pesto

Es gibt mehrere Möglichkeiten veganen Frischkäse herzustellen. Zwei Varianten habe ich getestet. Die erste mit Soja-Milch und die zweite mit Soja-Joghurt. Die Soja-Milch Methode werde ich noch ein weiteres mal testen und dann ein wenig verbessern. Das Rezept kommt später. Heute möchte ich euch die Soja-Joghurt Variante vorstellen. Geht super einfach :)


Frischkäse aus Soja-Joghurt (auch als Quark geeignet)

- Soja-Joghurt Natur
- sauberes Geschirr-, Leinen- oder Käsetuch
- Schüssel

* einfach den Soja Joghurt in das Tuch kippen und über eine Schüssel hängen. Das ganze dann im Kühlschrank 24 Stunden lang stehen lassen.
Die Flüssigkeit tropft ab und es entsteht eine Frischkäseartige Masse. Am besten klappts mit einer etwas breiteren Schüssel, so dass ihr den Joghurt auf dem Tuch verteilen könnt. Sonst staut es sich evtl. etwas und tropft dann nicht mehr so gut ab.

Pimpen könnt ihr diese Rohmasse nun ganz nach eurem Geschmack.
Ich hab z.B. nun genommen:
- etwas Zitronensaft
- Salz
Dieser Frischkäse passt perfekt mit Marmelade zum Brot :)


Was auch sehr lecker schmeckt:
- getrocknete Salatkräuter
- frische Petersilie
- frischer Schnittlauch
- Knoblauch
- Pfeffer
- Paprika
- Chili
- Kakaopulver
- Brottrunk
usw.
Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Probierts aus :)


Weiße Bohnen-Tofuhack Pfanne | VEGAN |


Heute musste es wieder schnell gehen. Deswegen gab es etwas sehr einfaches. Geschmacklich aber super lecker und sehr sättigend. Zudem enthalten Bohnen und Tofu wichtiges Eisen. Am besten auch immer ein Glas O-Saft zu jeder Mahlzeit dazu trinken. Durch das Vitamin C wird das Eisen besser aufgenommen. :)

Weiße Bohnen-Tofuhack Pfanne <3
1 große Portion

- 1 Zwiebel
- 100g Naturtofu
- 1 Dose weiße Bohnen
- 2 Knoblauchzehen
- 1-2 EL Tomatenmark
- 1 TL Majoran
- Salz, Pfeffer
- Öl

* Tofu klein bröseln und in Pfanne mit Fett knusprig anbraten
* klein geschnittene Zwiebel dazugeben und glasig anbraten
* Bohnen abgießen und zusammen mit den gepressten Knoblauchzehen in die Pfanne geben
* Tomatenmark in das Bohnengemisch rühren
* Mit Majoran, Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)

Bunte Mango-Nudel Pfanne | VEGAN |


Mango passt ganz wunderbar zu einer Nudelpfanne mit Gemüse. Durch das fruchtige der Mango bekommt das Gericht den letzten Pfiff. Es schmeckt super lecker :)

Bunte Mango-Nudel Pfanne <3
2 große Portionen

- 100-200g Tofu Natur
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Daumenstück Ingwer
- 4 EL Sesamöl
- 2 EL Wokgewürzmischung
- 1 TL Chiligewürz
- evtl. noch ne Prise Salz

- 1 gr. Möhre
- 1/2 rote Paprika
- 1/2 grüne Paprika
- 1 Zwiebel
- 1/2 Mango
- 75g Mie Nudeln
- Gemüsebrühe für die Nudeln
- Agavendicksaft
- 100ml Gemüsebrühe
- 2 EL Sojasauce
- 1-2 TL Wokgewürzmischung
- Salz & Pfeffer

* aus 4 EL Sesamöl, 2 EL Wokgewürz, 1 TL Chiligewürz, gepresste Knoblauchzehen und gepressten Ingwer eine Marinade anrühren und den in kleine Würfel geschnittenen Tofu darin für min. 30 Minuten, besser 2 Stunden, marinieren
* Tofuwürfel in Pfanne mit heissem Öl knusprig anbraten, ggf. nochmal nachwürzen, danach beiseite stellen
* Mie Nudeln in kochender Gemüsebrühe aufweichen
* Zwiebel und Möhre kleinschneiden und in Öl anbraten. 7-10 Minuten braten lassen. Zwischendurch leicht salzen. Danach ein wenig Agavendicksaft dazugeben und das ganze karamellisieren lassen
* Paprika und Mango kleinschneiden und dazu geben. 2 EL Sojasauce unterrühren und alles einige Minuten brutzeln lassen. Dann 100ml Gemüsebrühe dazugießen und weiter köcheln lassen
* wenn das Gemüse gar aber noch bissfest ist, die abgegossenen Nudeln und Tofuwürfel dazugeben und mit Wokgewürz, Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)

Pfefferminz-Schoko Pudding | VEGAN |


Heute ist Pfefferminztag xD Nein, ist eigentlich nur Zufall, dass es heute Mittag schon etwas mit Pfefferminz Dip gab :) Den Pudding wollte ich schon seit ein paar Tagen machen, meine Mum hat mich auf die Idee gebracht. Perfekt für Schleckermäulchen, die es gerne etwas süßer mögen :)

Pfefferminz-Schoko Pudding <3
2 Portionen

- 250ml Soja-Reis Drink
- 20g Puderzucker
- 35g Stärke
- 1 Pk. Bourbon Vanille Zucker
- 100ml Leha universelle Schlagcreme
- 60g Blockschokolade oder Zartbitter Kuvertüre
- 2 EL Pfefferminzsirup


* Puderzucker, Speisestärke und Vanille Zucker mischen
* Sojamilch erhitzen und das Puderzucker-Stärkegemisch langsam in die Milch rühren und alles gut mit einem Schneebesen verrühren
* Pfefferminzsirup dazugeben und weiter rühren
* Schokolade in Microwelle oder Wasserbad flüssig werden lassen
* die flüssige Schokolade zusammen mit der Leha Sahne zum Pudding gießen und alles nochmal aufkochen. Dabei die ganze Zeit gut rühren, damit nichts anbrennt oder verklumpt
* einige Minuten durchgehend rühren. Die Masse wird langsam dicker
* wenn eine dickflüssige Creme entstanden ist, das ganze in Schüsseln füllen, abdecken (das verhindert dass sich eine Haut bildet) und kalt stellen oder direkt warm essen
Fertig :)

Knuspriger Blumenkohl mit Minz-Dip | VEGAN |

Blumenkohl hatte ich schon lang nicht mehr. Wurd mal wieder Zeit. Aber auf ein Pfannengericht hatte ich heute keine Lust. Also gab es frittierte Blumenkohlröschen :)

Knuspriger Blumenkohl mit Minz-Dip <3
ca. 1 große Portion

- ca. 500g Blumenkohl
- Gemüsebrühe

- 50g Weizenmehl
- 50g Stärke
- 100ml Wasser
- 1 EL Öl
- 2 TL Chiligewürzmischung
- 1 EL Hefeflocken
- Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

- Öl zum frittieren 

- 4 EL Sojajoghurt
- Handvoll Petersilie
- 3-4 Stengel Minze
- 1 TL Zitronensaft
- Salz, Pfeffer

* Blumenkohlröschen in Gemüsebrühe 5 Minuten kochen
* Weizenmehl, Stärke, Wasser, Öl, Chiligewürzmischung und Hefeflocken glatt rühren und  mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz abschmecken
* in einen kleinen Topf viel Öl heiss werden lassen. 
* die Blumenkohlröschen erst durch den Teig ziehen, abtropfen lassen und im heissen Fett einige Minuten knusprig backen. Danach auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett abtropft
* für den Dip den Sojajoghurt mit der kleingeschnittenen Petersilie und Minze und Zitronensaft mischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)
Der frittierte Blumenkohl schmeckt auch sehr lecker mit einer Mango-Sauce

Cremiger Avocado-Frühstücks Shake | VEGAN |



Cremiger Avocado-Frühstücks Shake <3

Im Moment trink ich mein Frühstück am liebsten in Form eines Shakes. Geht schnell, ist gesund und schmeckt super :)

- 1 Banane
- 1/2 Avocado
- 300ml Soja-Reis Drink
- 150ml Maracujasaft
- 4 EL Zitronensaft
- 4 EL zarte Haferflocken 
- 1 TL Leinsamenöl

Bananen-Mango Shake | VEGAN |

Bananen-Mango Shake <3
ca. 700ml

Nach Frühling sieht es hier heute leider so gar nicht aus. Es regnet und es ist kalt :/ Aber um diesen grauen, nassen Tag ein wenig freundlicher zu machen, gibt es wieder einen leckeren, fruchtigen Shake :)

- 1 Banane
- 1/2 Mango
- 150ml Maracuja Saft
- 150ml Orangensaft
- 100ml Brottrunk
- 200ml Soja-Reis Drink
- 1 TL Leinsamenöl

Fruchtiger Bananen-Granatapfel Shake | VEGAN |




Auch wenn wir offiziell noch keinen Frühling haben, so kann man sich ja zumindest schon einmal geschmacklich darauf einstellen. Passend zum Sonnenschein :D
Super lecker und total fruchtig <3 Frühling im Glas, naja vielleicht sogar schon Sommer *gg*

Fruchtiger Bananen-Granatapfel Shake <3

- 1 Banane
- 1/2 Granatapfel
- 150ml Maracujasaft
- 150ml Orangensaft
- 100ml Soja-Reis Drink
- 1 EL Zitronensaft
- 2 EL Brottrunk
- ein paar Blätter frische Minze

Auberginen-Knoblauch Nudel Pfanne | VEGAN |



Auberginen-Knoblauch Nudel Pfanne <3
ca. 2-3 Portionen

Schnell gemacht, günstig, lecker, einfach gut :D Sofern man Knoblauch mag, versteht sich, denn der Knoblauchgeschmack kommt schon durch <3 *gg*

- ca. 150g bunte Hartweizen-Nudeln
- 1 Aubergine
- 1 Zwiebel
- 1/2 rote Paprika
- 2 gr. Knoblauchzehen
- 1 Dose Kidneybohnen
- Salz, Pfeffer
- Öl
- Gemüsebrühe

* Nudeln nach Anleitung in Gemüsebrühe gar kochen. Danach abgießen
* Aubergine in kleine Würfel schneiden, in Pfanne mit Öl anbraten. Zwischendurch ein bißl salzen. Wenn die Würfel braun werden, beiseite stellen
* Zwiebel kleinschneiden und anbraten. Kleingeschnittene Paprika dazugeben und ebenfalls anbraten. Gepresste Knoblauchzehen, abgegossene Kidneybohnen und Nudeln in die Mischung geben und mit Salz & Pfeffer abschmecken
Fertig :)

Pizza-Muffins Paprika-Chili | VEGAN |

Heute Blu-Ray Abend mit den Jungs und zum mampfen nebenbei gibt es Pizza Muffins :) Ich wünsch euch einen schönen Samstag Abend <3

Pizza-Muffins Paprika-Chili <3
für 12 Muffins
- 180g Weizenmehl
- 100g Dinkelvollkornmehl
- 2 TL Backpulver
- 1 TL Natron
- 1 - 1 1/2 TL Salz
- 3 TL Pizzagewürz
- 1 TL Oregano
- 1 TL Paprika
- 1 1/2 -2 TL Chiligewürzmischung
- 1 EL Hefeflocken
- viel Knoblauchgranulat :D
- Priese Pfeffer
- 200ml Soja-Reis Drink
- 1 TL Apfelessig
- 3 EL Olivenöl

- ca. 150ml passierte Tomaten

- 100g Cashew-Hefeschmelz Brie
- 1/2 Paprika
- 1/2 Dose Mais
- wer mag kann noch eine kl. Zwiebel mit reinpacken

- Muffinblech


* Mehl, Backpulver, Natron und die Gewürze miteinander vermischen
* Soja-Reis Drink, Apfelessig, Olivenöl & passierte Tomaten mischen und dann zu der Mehlmischung gießen und gut verkneten
* Paprika & Cashew-Hefeschmelz Brie in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den abgegossenen Maiskörnern unter die Teigmischung heben
* Muffinblech einfetten und den Teig darin verteilen
* bei 160-170 Grad ca. 35-45 Minuten backen
Fertig :)